Projektauswahl

Jahr
Art des Projekts:
Kategorie
alle Projekte    Projekt-Nr:11108   « vorheriges Projekt  -  nächstes Projekt »

Superzentrum

 

Superzentrum, 2018, Licht- und Klanginstallation, 60 x 60 cm (gemeinsames Projekt mit Tino Holzmann), Ausstellungsansicht Absolventenausstellung HFBK Hamburg, 2018
Superzentrum, 2018, Licht- und Klanginstallation, 60 x 60 cm (gemeinsames Projekt mit Tino Holzmann), Ausstellungsansicht Absolventenausstellung HFBK Hamburg, 2018
Ausstellungsplakate für Veranstaltungsreihe Folgendes, 2016, Siebdrucke, je 70 x 63 cm
Halle-Trotha liegt am Stadtrand von Halle und besteht aus einem alten Dorfkern sowie einem Plattenbaugebiet, in dem die meisten der ca. 6.000 Einwohner*innen leben. Der alte Dorfkern dient nicht mehr als Ort, an dem die Dinge des täglichen Bedarfs erledigt werden. Seine Funktion als kommunikative Schnittstelle ist nicht mehr gegeben. Heute sind neun Supermärkte in Trotha vorzufinden. Sie sind über den Stadtteil verteilt und dienen auch den anliegenden Ortschaften als Einkaufsmöglichkeit. Wir fragten uns, was passiert, wenn Supermärkte zu den alleinigen Zentren einer Nachbarschaft werden. Zu dessen „Superzentrum“. Die Installation reagiert auf die Bewegung von Menschen. Daraufhin startet ein zweiminütiger Text und das LED Panel wird ausgelöst.
Künstlerische Bachelor-Arbeit, 2018
Künstler/in:
Leon Lechner
Bachelor of Fine Arts an der HFBK seit 2013
Abschluss 2018
weitere Beteiligte
Tino Holzmann
Betreuung HFBK:
Prof. Ingo Offermanns, Prof. Wigger Bierma
Studienschwerpunkt:
Grafik/Typografie/Fotografie
Kategorie:
Installation > Rauminstallation
Installation > Lichtinstallation
Grafik > Plakat