Projektauswahl

Jahr
Art des Projekts:
Kategorie
alle Projekte    Projekt-Nr:11032   « vorheriges Projekt  -  nächstes Projekt »

Laszlos Lampe

 

Raumansicht AbsolventInnenausstellung
Raumansicht AbsolventInnenausstellung
Raumansicht AbsolventInnenausstellung
(Innen): Laszlo (sehr vage angelehnt an den Kunstkritiker a.D. Laszlo Glozer und dessen kaputte Long Beach-Künstlerlampe) und seine zweite Ehefrau Josephine sitzen im Wohnzimmer, neben ihnen eine Lampe. Sie sprechen über die Schuldfrage - er ist überzeugt davon, dass sie die Lampe vor sechs Jahren kaputt gemacht hat. Laszlo sucht in der Rolle des Künstlers nach einer Lösung für das Lampenproblem. Er probiert sich in den unterschiedlichen Disziplinen, eignet sich kunsthistorische Fakten, Zitate und Arbeiten anderer Künstler an und verfremdet sie. Laszlo verzweifelt zusehends, scheitert. Die zweite Ehefrau Josephine wechselt die Glühbirne der kaputten Lampe.

(Außen): Eine Musikerin erscheint. Mit Liedern wie „Lets keep smiling“ (Doris Day) oder „Der Leiermann“ (aus Schuberts Winterreise) gibt sie die Stimmung vor.
Künstlerische Bachelor-Arbeit, 2018
Künstler/in:
Pia Schmikl
Bachelor of Fine Arts an der HFBK seit 2014
Abschluss 2018
weitere Beteiligte
Anna-Kirstine Linke (Josephine), Daniel Jahn (Laszlo), Liddy M. Adlon (Musikerin), Kevin Westphal (Kamera), Leon Daniel (Kamera), Oliver Riedel (Ton), Vanessa da Matta Heeger (Tonbearbeitung), Lisa Rammensee (Catering)
Betreuung HFBK:
Prof. Jeanne Faust, Prof. Dr. Christoph Martin Vogtherr
Studienschwerpunkt:
Zeitbezogene Medien
Kategorie:
Zeitbezogene Medien > Video