Projektauswahl

Jahr
Art des Projekts:
Kategorie
alle Projekte    Projekt-Nr:11016   « vorheriges Projekt  -  nächstes Projekt »

IL 3, Induktionslampe analog

 

Klas Pikull, »IL 3«, Induktionslampe analog; Foto: Nils Emde
Eine Lampe induktiv mit Strom versorgen bedeutet, dass die Energie drahtlos durch die Luft übertragen wird.

Die Lampe IL 3 benötigt keine Zuleitung mehr, keinen Schalter oder Bedienelemente zum Dimmen. Die Funktionen „Licht an“ und „Licht aus“ sowie das Dimmen werden analog von der Position über der Spule bestimmt – je weiter davon entfernt, desto schwächer wird das Licht.

Unsichtbar unter der Tischplatte befindet sich eine Sendeeinheit. Sie kann mit selbstklebendem Klettband unter Tischen oder anderen Möbeln befestigt werden. Es müssen keine Möbel neu entwickelt oder umgebaut werden. Die Lampe besteht im Wesentlichen aus einem gebogenen Draht und der LED, während der Lampenschirm gleichzeitig auch Kühlkörper ist, so dass insgesamt ein reduziertes Design entsteht.
Künstlerische Bachelor-Arbeit, 2016
Künstler/in:
Klas Pikull
Bachelor of Fine Arts an der HFBK seit 2012
Abschluss 2018
Betreuung HFBK:
Prof. Ralph Sommer
Studienschwerpunkt:
Design
Kategorie:
Design > Produktdesign