Projektauswahl

Jahr
Art des Projekts:
Kategorie
alle Projekte    Projekt-Nr:10943   « vorheriges Projekt  -  nächstes Projekt »

6 oder 7 Gespräche, die zu meiner Zufriedenheit verlaufen sind

 

Anna Belle Jöns »6 oder 7 Gespräche, die zu meiner Zufriedenheit verlaufen sind«
Anna Belle Jöns »6 oder 7 Gespräche, die zu meiner Zufriedenheit verlaufen sind«
Anna Belle Jöns befasst sich in ihrer Arbeit mit den Themen Wahrheit und Täuschung, wie sie insbesondere die Fotografie aufwirft. Diese Thematik verdichtet die Künstlerin sehr präzise, indem sie mit installationsartigen Aufbauten, Skulptur, Fotografie und Text experimentiert. Alltagsumgebungen werden nachgebaut und mit der Mittelformatkamera abgelichtet. Jöns reinszeniert in ihren Installationen alltägliche Gegenstände und Räume, z. B. einen Kleiderschrank oder ein Badezimmer.

In deren fotografischem Abbild verankert sie jedoch ein irritierendes Moment, wenn etwa die Bügel nicht an einer Kleiderstange hängen, sondern im Schrank zu schweben scheinen, welches den dokumentarischen Charakter der Fotografie in Zweifel zieht und vielmehr deren Bildstatus befragt.
Diplomprojekt, 2008
Künstler/in:
Anna Belle Jöns
Diplomstudium an der HFBK seit 2001
Abschluss 2008
Karl H. Ditze Diplompreis 2008
Betreuung HFBK:
Prof. Pia Stadtbäumer
Studienschwerpunkt:
Bildhauerei
Kategorie:
Fotografie > Fotoarbeit
Bildhauerei > Sonstiges