Projektauswahl

Jahr
Art des Projekts:
Kategorie
alle Projekte    Projekt-Nr:10903   « vorheriges Projekt  -  nächstes Projekt »

o.T.

 

Ausstellungsansicht von links: »Loch«, 2014, C-Print gerahmt, 50 x 36 cm; »Unfall«, 2016, C-Print gerahmt, 74 x 97 cm; »Beutel«, 2015, C-Print gerahmt, 46 x 63 cm; »dust strip«, 2014, Epoxydharz, Kunststoffgewebe, Styropor, je ca. 20 x 20 cm
»Nieten«, 2016
Ich stochere im Alltäglichen herum. Dabei kommen die Ideen. Mit ihnen hantiere ich dann so lange, bis sie zu einem Foto oder einem Objekt werden. Die Materialien sind einfach. Ich zeige Spuren; flüchtige Reste, die träge am Boden herumfahren.

Der Blick ins Loch, wo etwas fehlt und gleichzeitig da ist. Wie im fahlen Licht einer Geisterstadt, in der vielleicht irgendwann mal irgendetwas passiert ist. Die Staubwolke steht noch als abgerissener Rest in der Luft, während das Ereignis schon längst verpufft ist.

Es ist müßig sich zu beeilen, zum Foto kommt man sowieso zu spät. Dann liegt die alte Schildkröte nutzlos auf dem Rücken und wartet darauf, umgedreht zu werden.
Master-Abschlussprojekt, 2014 - 2016
Künstler/in:
Caspar Sänger
Master of Fine Arts an der HFBK seit 2009
Abschluss 2016
Betreuung HFBK:
Prof. Thomas Demand, Prof. Dr. Hans-Joachim Lenger
Studienschwerpunkt:
Bildhauerei
Kategorie:
Installation > Rauminstallation
Fotografie > Fotoarbeit
Bildhauerei > Sonstiges