Projektauswahl

Jahr
Art des Projekts:
Kategorie
alle Projekte    Projekt-Nr:10855   « vorheriges Projekt  -  nächstes Projekt »

Wie durch Wiederholung Neues entsteht

 

»Wie durch Wiederholung Neues entsteht«, Umschlag Siebdruck, Innenteil Digitaldruck auf Naturpapier, 220 x 160 mm, 218 Seiten, Ausstellungsansicht
»Wie durch Wiederholung Neues entsteht«, Digitaldruck auf Naturpapier, Folienschrift, Ausstellungsansicht
Was geschieht im Prozess einer wiederholten Ausführung oder Betrachtung? Es scheint sich eine Veränderung zu vollziehen, aus der sowohl Erschöpfung oder Entleerung als auch Verdichtung resultieren kann. Handelt es sich um eine rein subjektive und individuell divergente Empfindung, die sich jedem Vergleich und einer sachlichen Erklärung entzieht? Oder findet die Verschiebung auch im Objekt statt? Hat dieses Neue eine Form? Wie sieht es 
aus und welche Konsequenzen ergeben sich daraus?
Master-Abschlussprojekt, 2016
Künstler/in:
Carolin Rauen
Master of Fine Arts an der HFBK seit 2012
Abschluss 2016
Website: http://www.carolinrauen.com
Betreuung HFBK:
Prof. Dr. Michaela Ott, Prof. Dr. Friedrich von Borries
Studienschwerpunkt:
Theorie und Geschichte
Kategorie:
Kunstgeschichte/Kunsttheorie > Medientheorie
Grafik > Typografie
Grafik > Buch/Publikation