Projektauswahl

Jahr
Art des Projekts:
Kategorie
alle Projekte    Projekt-Nr:10738   « vorheriges Projekt  -  nächstes Projekt »

Puls, Oryx

 

Installationsansicht
»Oryx«: Bronze 0,06 m x 2,25 m x 0,06 m
»Oryx«: Bronze 0,06 m x 2,25 m x 0,06 m
»Puls«: Blutmehl, Lack, 5 x 4 Meter
»Puls«: Blutmehl, Lack, 5 x 4 Meter
»Puls«: Blutmehl, Lack, 5 x 4 Meter
»Puls«: Die Arbeit entsteht direkt an der Wand. Das Material erscheint auf den ersten Blick als braunes Farbpigment, Öl oder Erde. Doch verwendet wird Blutmehl (das in erster Linie aus Hühnerblut hergestellt wird). Mit Lack vermischt, hinterlässt es Spuren, Brocken und felsenartige Gebilde. Tropfenartig zieht sich die Flüssigkeit nach unten, zeichnet Linien und lange Fäden. Im trockenen Zustand verharrt das Bild in seiner Bewegung.

»Oryx«: Zwei abgeformte und zusammengeschweißte Antilopenhörner bilden einen Speer, der abstrahiertes Sportgerät, Waffe oder archaischer Fund sein kann. Die Struktur weist animalische als auch florale Elemente auf.
Master-Abschlussprojekt, 2015
Künstler/in:
Evelyn Möcking
Master of Fine Arts an der HFBK seit 2012
Abschluss 2015
Betreuung HFBK:
Prof. Dr. Hanne Loreck, Prof. Pia Stadtbäumer
Studienschwerpunkt:
Theorie und Geschichte
Kategorie:
Performance > Sonstiges
Malerei > Sonstiges
Bildhauerei > Objekt