Projektauswahl

Jahr
Art des Projekts:
Kategorie
alle Projekte    Projekt-Nr:10583   « vorheriges Projekt  -  nächstes Projekt »

In Auflösung begriffen

Eine kritische und selbstkritische Auseinandersetzung mit der besonderen Sprache der Comics 

Impression der Ausstellung
Impression der Ausstellung
Ausschnitt
„Graphit“ entstand zu einem Zeitpunkt, als ich des Comiczeichnens überdrüssig war und das Bedürfnis hatte, einen Schritt zurück zu treten, um die Tätigkeit als solche zu hinterfragen. Trotz oder wegen dieser Haltung entstanden regelmäßig aufwendige Bilder, deren Motive von den üblicherweise gegenständlichen abwichen. Über diesen Umweg fand ich wieder einen Reiz darin, zu zeichnen und gewissermaßen „Fragen“ an das Papier zu stellen. Dies eröffnete mir eine ungeahnte Spannweite an Motiven, die außerhalb des Comic-Universums zu existieren schienen, jedoch stets wie von selbst auf ihr Medium hindeuteten. Die Arbeit an dunklen Flächen besaß etwas Schweres und zugleich Erleichterndes. Sie erforderte Anstrengungen und befreite gleichzeitig von Erwartungen, die sich vor einem leeren Blatt entwickeln können.“

(Auszug aus der Bachelorarbeit)
Künstlerische Bachelor-Arbeit, 2012 - 2013
Künstler/in:
Yannik Lüdemann
Bachelor of Fine Arts an der HFBK seit 2008
Abschluss 2013
Website: http://www.yannikluedemann.de
Betreuung HFBK:
Prof. Ingo Haeb, Ute Janssen, Prof. Udo Engel
Studienschwerpunkt:
Film
Kategorie:
Malerei > Zeichnung
Grafik > Buch/Publikation
Film > Sonstiges