Projektauswahl

Jahr
Art des Projekts:
Kategorie
alle Projekte    Projekt-Nr:10429   « vorheriges Projekt  -  nächstes Projekt »

Malerei

 

Konstantin Sotnikov, »Lust an geistigem Abschmecken«, 2009, Öl auf Leinwand,180 x 140 cm
Konstantin Sotnikov, »Ein Beispiel kultureller Mutation«, 2010, Öl auf Leinwand, 40 x 50 cm
Konstantin Sotnikov, »Ermunternde Erweckung«, 2009, Öl auf Leinwand, 180 x 140 cm
Für den Maler Konstantin Sotnikov offenbart alles, was er sieht und erlebt, einen geheimnisvollen Sinn. Es besitzt eine symbolische Bedeutung, für die es die Augen zu öffnen gilt. Darin besteht das Ethos seiner gegenständlichen Malerei. Das Spektrum reicht von alltäglichen Erfahrungen, die jeder kennt, über private Erlebnisse, kulturelle Ereignisse und Bilder zu religiösen oder mythischen Geschichten, die im Fundus unserer Kultur aufbewahrt sind. All diese vielfältigen und vielschichtigen Realitäten werden von Konstantin Sotnikov in eine surreal wirkende Bildwelt übertragen, die er mit starker Geste und kräftiger Farbe eigenwillig ausmalt. So werden sie zu Chiffren einer individuellen ästhetischen Mythologie, zeigen ihre rätselhaften Sinnressourcen und bewahren dennoch ihre allgemein vertraute sichtbare Gestalt. (Manfred Geier)
Diplomprojekt, 2009/2010
Künstler/in:
Konstantin Sotnikov (Russland)
Diplomstudium an der HFBK seit 2007
Abschluss 2010
Website: http://www.konstantin-sotnikov.com
Betreuung HFBK:
Prof. Werner Büttner
Studienschwerpunkt:
Malerei/Zeichnen
Kategorie:
Malerei > Malerei