Projektauswahl

Jahr
Art des Projekts:
Kategorie
alle Projekte    Projekt-Nr:10384   « vorheriges Projekt  -  nächstes Projekt »

Ort

 

Liang Xu, Ohne Titel, 2009, aus der Serie »ORT«, Digital C-Print, 74x90 cm
Liang Xu, Ohne Titel, 2009, aus der Serie »ORT«, Digital C-Print, 70x60 cm
Liang Xu, Ohne Titel, 2009, aus der Serie »ORT«, Digital C-Print, 35x42 cm
Liang Xu, Ohne Titel, 2009, aus der Serie »ORT«, Digital C-Print, 35x42 cm
»So eine Stadt (…), wo man stundenlang wandern kann, ohne auch nur an den Anfang des Endes zu kommen, ohne dem geringsten Zeichen zu begegnen, das auf die Nähe des platten Landes schließen ließe …« (Friedrich Engels, 1844)

Die in einem unglaublichen Tempo fortschreitende Urbanisierung Chinas führt zu einem Verlust traditioneller Vorstellungen von Kultur und Natur. Wolkenkratzer, Prachtstraßen oder Paradeplätze prägen die neuen Megacities. Mit den Veränderungen in den Städten setzt ein Entfremdungsprozess ein: Die Bewohner entfernen sich emotional voneinander und von ihrer Umgebung. Natur und kulturelle Tradition erscheinen nur noch als Nachahmungen und museale Abbilder innerhalb der Architektur.

Die fotografischen Arbeiten von Liang Xu versuchen, solche Überschneidungen und Schnittstellen sichtbar zu machen. Schönheit, so Liang Xu, könnte ein Bindeglied zwischen Mensch und Architektur sein, wenn sie in den Städten einen Ort hätte.
Diplomprojekt, 2009
Künstler/in:
Liang Xu (China)
Diplomstudium an der HFBK seit 2006
Abschluss 2010
Betreuung HFBK:
Prof. Wilhelm Körner, Prof. Silke Grossmann
Studienschwerpunkt:
Grafik/Typografie/Fotografie
Kategorie:
Fotografie > Sonstiges
Fotografie > Fotodokumentation